Energieneutrales Wohnen

Im Königspark werden ausschließlich Green Buildings entstehen. Zugrunde liegt hier ein, in dieser Größe für Deutschland einzigartiges, ökologisch-ökonomisches Gesamtkonzept. Dieses steht als Pilotprojekt für ein zukunftsweisendes Wohn- und Lebensgefühl.

Zum einen werden Kosten eingespart und zum anderen die Umwelt geschont. Dabei liegt das größte Energieeinsparpotenzial in der Heizung und dem Warmwasser von Gebäuden. Daher wird schon lange auf Energiesparhäuser gesetzt, denn diese benötigen im Vergleich zum Durchschnittsgebäude weniger Energie für Heizung und Warmwasser. Der Königspark geht noch einen Schritt weiter, denn das Haus der Zukunft ist nicht nur sparsam, sondern produziert die benötigte Energie einfach selbst– natürlich nur mittels erneuerbaren Energiequellen. Der gewonnene Strom wird für den Eigenbedarf der Bewohner und für Heizung und Warmwasser genutzt. Der Bonus: Überschüssige Energie kann entweder in der E-Mobilität zwischengespeichert und bei Bedarf wieder verwendet oder in das örtliche Stromnetz eingespeist werden.

Zentrale Voraussetzung für Green Buildings ist die optimale Abstimmung zwischen Gebäudehülle und Haustechnik. Kombiniert mit modernster Solar- und Geothermietechnik wird mehr Energie produziert als verbraucht. Statt teurer Nebenkosten bieten die Gebäude im Königspark erstklassigen Komfort und ruhiges Wohnen für die ganze Familie.